50 Jahre Deutsch-Türkisches Anwerbeabkommen

       Ideen?    Mitmachen!

Cool – wir werden 50!

Hier werden Migrationsgeschichten vorgetragen bzw.
von den Zeitzeugen der ersten Generation in
ausgewählten vier Jugendzentren im Norden, in der
Stadtmitte und im Süden Duisburgs (Dichterviertel,
Walsum, Rumeln und Hüttenheim-Huckingen) erzählt,
um bei den Jugendlichen/Schüler/-innen das
Bewusstsein und Interesse für die Themen Migration/
Migranten zu erwecken.

Umgesetzt wird das Projekt in dem Zeitfenster
vom 17. – 21.10.2011 (s. auch Veranstaltungen) in
Kooperation mit der Entwicklungsgesellschaft Duisburg,
dem Jugendamt und der Bildungsholding Duisburg.