50 Jahre Deutsch-Türkisches Anwerbeabkommen

       Ideen?    Mitmachen!

Fotokunstprojekt “off playground”

Hierbei handelt es sich um einen Projektvorschlag des
Medienkünstlers Manuel Schroeder in Kooperation mit der
DuisburgBildung – Bildungsholding -.

Das Fotokunstprojekt “off playground” wurde u. a. zur
19. Internationalen Photoszene Köln im Rahmen einer
Einzelausstellung im “Deutschen Sport- und Olympiamuseum”
realisiert.
Bei diesem Projekt geht es vor allem darum, die Gedanken zum
Thema Fußball im Hinblick auf “integratives, genderfreies,
interkulturelles, völkerverbindendes, menschliches Miteinander
trotz sportivem Gegeneinander” visuell umzusetzen bzw.
darzustellen. Hier soll, eingerahmt in ein Ausstellungskonzept
mit Fotografien und eine Medienkunstpräsentation zum Thema
“(Straßen)fußball als integrativer Faktor” eine öffentliche
Diskussion mit geladenen Fachleuten aus Sport, Bildung,
Forschung und Kunst geführt werden. Herr Schroeder hat die
Möglichkeit, den Direktor des Deutschen Sport- und Olympia-
museums sowie eine Professorin für Sozialwesen von der
Katholischen Hochschule NRW dafür zu gewinnen.