50 Jahre Deutsch-Türkisches Anwerbeabkommen

       Ideen?    Mitmachen!

Schulprojekt “Schmelztiegel Duisburg – Kids bespielen ihre Orte”

Hierbei handelt es sich um einen weiteren Projektvorschlag des
Medienkünstlers Manuel Schroeder in Kooperation mit der
DuisburgBildung – Bildungsholding -.

Dieses medienübergreifende Kunstprojekt befasst sich mit
dem Erforschen, dokumentieren und künstlerischen Gestalten
von “Treffpunkten” städtischer Jugendlicher, ihrer Lieblingsorte,
Orte zum “Abhängen”, dem persönlichen “Aktionsradius/Bewegungs-
raum”. Dabei werden diese Orte zunächst mit audiovisuellen
Medienwerkzeugen (Foto- und Filmkameras, Tonaufnahme-
geräten) erfasst. In der nächsten Phase sollen die Teilnehmer
ihre Orte neu definieren und gestalten, in einer Schreibwerkstatt
Fantasien zu diesen Orten entwickeln und diese ganzen Elemente
zu einem jeweiligen urbanen “Gesamtkunstwerk” umsetzen, das
zuerst als Modell und später auch möglicherweise vor Ort
(mit Patenschaften) realisiert wird.