50 Jahre Deutsch-Türkisches Anwerbeabkommen

       Ideen?    Mitmachen!

“Treffpunkt Markt”

“Treffpunkt Markt” ist ein Medien- und Performancekunst-
projekt, eine Installation im “öffentlichen Raum”, die sich an
der Entwicklung des Kommunikationsortes “Markt” orientieren
soll.

Der Aufbau soll ein Carré aus 4 Marktständen ergeben, die
mit der entsprechenden weißen wetterfesten Folie komplett
verdeckt und somit als “geschlossener” Markt identifiziert
werden kann. Im Inneren des Carrés befinden sich 4 Projektoren,
die jeweils unterschiedliche (animierte) Bildsequenzen mit
“Models” als Loop an die Außenfolie projizieren, deren Kleidung
und äußere Erscheinung von westlichem zu streng islamisch
geprägten Kleidungsstil verläuft. Das mediale Geschehen kann
auch durch Performancekünstler ergänzt bzw. erweitert werden.
Die Entwicklung des Marktgeschehens wird auch akustisch
wahrnehmbar. SchülerInnen können die Stimmen und Geräusche
auf Märkten wahrnehmen.

Auch hierbei handelt es sich um eine Projektidee des
Medienkünstlers Manuel Schroeder in Kooperation mit der
DuisburgBildung – Bildungsholding -.